Der Bestseller aus dem Norden

Die Kaminöfen aus der Serie F370 sind nicht nur die meistverkauftesten Kaminöfen Norwegens, sondern haben auch ein preisgekröntes Design. Sie überzeugen durch einen abolut sensationellen Abbrand, sind komplett aus Gusseisen mit der bekannten 10 Jährigen Jotul-Garantie und in vielen Variationen erhältlich.

Hier abgebildet der F 377 mit Holzlagerfach und Seitenscheiben.

Auch erhältlich mit Specksteinverkleidung oder drehbarem Sockel.

Der Neue: Perfekt platziert

Die F480er Serie ist neu auf dem Markt und besticht schon von Anfang an durch seine klare Linien und seinen schönen Blick auf das Feuer. Wie gewohnt komplett aus Gusseisen, perfekt im Abbrand und in zwei Varianten erhältlich.

Wenn der Bestseller F370 etwas zu fürchten hat, dann höchstens denF480. Hier scharrt der Nachfolger bereits in den Startlöchern.

Hier abgebildet der F481.

Moderne Klassiker auf drei und vier Füßen

Der F163 ist eine Design-Ikone, die für die Klarheit des Nordens und sein zeitloses Design steht. Einfach und klar. Preisgekrönte Form. Ein Bekenntnis.

Erhältlich in verschiedenen Varianten, mit und ohne Seitenscheiben, auch in weiß.

Die F305 er Serie wirkt auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig. Aber schon nach kurzer Zeit kann man sich diesem Design nicht mehr entziehen.

In Verbindung mit den Designern Anderssen & Voll hat Jotul eine Ofenserie geschaffen, die 160 Jahre Wärme-Erfahrung mit einem zeitlosen Design verbindet.

Wir sind uns nur noch nicht ganz sicher, welche der beiden Varianten uns besser gefällt: Als Vierfüßler oder mit Holzfach. Entscheiden sie selbst.

Dreibeiner ohne Beine

Die Brennkammer der F160er Serie ist so gut und bewährt, dass Jotul daraus gleich noch eine Serie gemacht hat: Die F260er Serie hat die gleiche Technik wie die Dreibeiner der 160er Serie, hat jedoch einen geschlossenen Sockel mit in der Tür integriertem Kaminbesteck. Sehr praktisch! Erhältlich mit und ohne Seitenscheiben und auch mit einer Specksteinverkleidung zur besseren Wärmespeicherung.

Hier abgebildet der F263 ohne Seitenscheiben und Specksteinverkleidung.

Das geht auch: Gusseisen und Speckstein

Der FS173 verbindet das unverwüstliche Gußeisen mit der langanhaltenden Wärmespeicherung des Specksteins zu einem Specksteinkamin mit Bluck ins Feuer von drei Seiten. Das ist Feuerpräsenz pur! Und lange Wärmespeicherung! Und das Ganze sieht auch noch gut aus. Der FS173 kann wandbündig, also ohne Wandabstand aufgestellt werden.

Diese Kombination aus Gusseisen und Speckstein verleiht dem Kamin einzigartige Heizeigenschaften und eine lange Lebensdauer.